TVE Netphen stellt Weichen für die Saison

Erfolgreiches Trainingslager als Grundlage

Insgesamt elf TVE Triathleten waren dieses Jahr im Trainingslager auf Mallorca. Vor Ort nutzten sie die nahezu perfekten Bedingungen, um sich intensiv auf die Saison und die damit verbundenen Aufgaben vorzubereiten. Bei teilweisen strahlend blauem Himmel, fuhren die heimischen Triathleten einige Radtouren jenseits der 100 km Streckenlänge. Anschließend wurde des öfteren die Strandpromenade für einen kurzen Koppellauf genutzt. Die Netphener waren im nördlichen Port de Pollenca im Hotel Hoposa Villaconcha einquartiert. Unter Triathleten und Radsportlern kein unbekanntes Hotel. Das Hotel bietet in dem eigenen 25m Pool zudem die Möglichkeit die eine oder andere Schwimmeinheit einzulegen. Diese Option nutzten einige Sportler, um hier noch vor dem Frühstück die ersten Bahnen zu schwimmen. Die Abende nutzten die TVL’er, um in gemeinsamer Runde den Tag Revue passieren zu lassen. Nach dem Trainingslager gilt es die Reize zu verarbeiten und sich von den Strapazen zu regenerieren. Schon am Sonntag, den 14.04., stehen die Deutschen Meisterschaften im Duathlon an. In Alsdorf werden die nationalen Meisterschaften über die Mitteldistanz ausgetragen. Das heißt 10 km Laufen, 60 km Rad fahren und nochmals 10 km Laufen. Für diejenigen, die im Siegerland bleiben, bietet der Duathlon in Hünsborn die ideale Möglichkeit sich sportlich zu beweisen.

Der Ligabetrieb startet Anfang Mai mit dem großen Rennen in Buschhütten. Die Seniorenliga startet hier die Mission Titelverteidigung.

Werbeanzeigen